Am 26. Janu­ar 2017 hat das War­ten end­li­ch ein Ende: Mil­la Jovo­vich kehrt in ihrer Para­de­rol­le als Ali­ce zurück auf die gro­ße Kino­lein­wand. In RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER, dem sechs­ten und letz­ten Teil der welt­weit erfolg­rei­chen Block­bus­ter-Rei­he, kämpft sie erneut gegen das Böse und sei­ne zahl­rei­chen Anhän­ger — natür­li­ch gewohnt schlag­fer­tig, kampf­er­probt und ein­fach unglaub­li­ch cool. Nun gibt es den ers­ten Trai­ler.

Story

Als ein­zi­ge Über­le­ben­de des Krie­ges, der als letz­ter Wider­stand der Mensch­heit gegen die Unto­ten geplant war, muss Ali­ce nun dort­hin zurück­keh­ren, wo der Alp­traum begann — Rac­coon City, wo die Umbrel­la Cor­po­ra­ti­on ihre Trup­pen für einen fina­len Schlag gegen die Über­le­ben­den der Apo­ka­lyp­se ver­sam­melt …

Der letz­te Teil des RESIDENT EVIL-Fran­chise ver­spricht ein wei­te­res Mal atem­be­rau­ben­de Action, gewal­ti­ge Zom­bie­at­ta­cken und eine knall­har­te Hel­din, die kein Erbar­men kennt. Die von Con­stan­tin Film pro­du­zier­te Film­rei­he — RESIDENT EVIL (2002), RESIDENT EVIL: APOCALYPSE (2004), RESIDENT EVIL: EXTINCTION (2007), RESIDENT EVIL: AFTERLIFE (2010) und RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (2012) — spiel­te an den Kino­kas­sen welt­weit mehr als 1 Mil­li­ar­de Dol­lar ein und erober­te regel­mä­ßig die Spit­zen der Kino­charts.

Pro­du­ziert wur­de RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER von Jere­my Bolt („Die drei Mus­ke­tie­re“), Paul W.S. Ander­son (“Resi­dent Evil 1–5”), Robert Kul­zer (“Fan­ta­s­tic Four”), Samu­el Hadi­da („Silent Hill“) sowie Mar­tin Mosz­ko­wicz und Vic­tor Hadi­da als Exe­cu­ti­ve Pro­du­cer. Regie führ­te erneut Paul W.S Ander­son.

Über den Autor

Ambitionierter Horror-Fan und Puppet-Master von horror-news.com