Natür­li­ch darf auf der E3 auch Tek­ken nicht feh­len und so kün­digt Ban­dai Nam­co Enter­tain­ment Euro­pe nun nach der Play­sta­ti­on 4 Ver­si­on auch die Xbox One- und erst­ma­lig auch eine PC-Ver­si­on an. Damit dür­fen sich PC-Spie­ler freu­en, das ers­te Mal in der Geschich­te des Fran­chise auch bedacht zu wer­den.

Wie zuvor bekannt gege­ben, wird TEKKEN 7 mehr als 30 Cha­rak­te­re bie­ten (inklu­si­ve brand­neue Kämp­fer) und mit einem nam­haf­ten Gast aus­war­ten: Aku­ma aus der Street Figh­ter Serie! Der Dämon, der ins­be­son­de­re für sei­ne Moves im Sho­to-Sty­le bekannt ist, scheint eine enge­re Bezie­hung zu Kazu­mi, der Ehe­frau von Hei­ha­chi, zu haben. Durch Aku­mas Auf­tre­ten wer­den Spie­ler die Geschich­te um die Mis­hi­ma Fami­lie abschlie­ßen kön­nen!

Zum ers­ten Mal wird die Feh­de zwi­schen der Mis­hi­ma Zai­batsu und der G Cor­po­ra­ti­on von der Unre­al Engi­ne 4 in Sze­ne gesetzt. Mit mehr Moves und beein­dru­cken­den, in das Game­play ein­ge­bet­te­ten Zwi­schen­se­quen­zen, bie­tet BANDAI NAMCO Stu­di­os noch inten­si­ve­re Kämp­fe für Spie­ler aller Fer­tig­keits­stu­fen.

[…] In TEKKEN 7 wer­den die Fans end­li­ch Zeu­ge des epi­schen Fina­les der Saga. […]” Del­phine Jancz­ak, Brand Mana­ger bei BANDAI NAMCO Enter­tain­ment Euro­pe. Da dür­fen wir also gespannt sein und damit wür­de sich nach der Aus­sa­ge Tek­ken in die­sem For­mat erst mal ver­ab­schie­den. Was es dana­ch geben wird steht natür­li­ch noch in den Ster­nen. Aber erst­mal für euch der Trai­ler und ein paar Screen­shots. Mehr Trai­ler von der E3 2016.