Snow­pier­cer ver­spricht mit einem spit­zen Cast und viel­ver­spre­chen­den Trai­ler bes­te Unter­hal­tung. Das Gan­ze könnt ihr ab 03.04.14 im Kino begut­ach­ten oder aber schon eher im ori­gi­nal Ton auf den Fan­ta­sy Film­fest Nights 2014.

Trailer

ARVE Error: Mode: lazyload is inva­lid or not sup­por­ted. Note that you will need the Pro Addon activa­ted for modes other than nor­mal.

Story

Die Erde in naher Zukunft: Ewi­ges Eis und Schnee bede­cken den ein­st so grü­nen Pla­ne­ten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der ein­sam durch die ver­las­se­ne Schnee­land­schaft fährt, bie­tet den über­le­ben­den Men­schen noch Schutz vor der töd­li­chen Käl­te. Hier haben sie ihre letz­te Zuflucht gefun­den. Doch die Mas­se der ver­blie­be­nen Mensch­heit fris­tet im hin­te­ren Teil des Zuges ein Leben in ewi­ger Dun­kel­heit, wäh­rend vor­ne die weni­gen rei­chen Pas­sa­gie­re im Luxus schwel­gen. Aber die Zei­chen ste­hen auf Ver­än­de­rung. Eine Revo­lu­ti­on steht kurz bevor …SNOWPIERCER (beru­hend auf der Gra­phic Novel SCHNEEKREUZER von Jac­ques Lob, Ben­ja­min Legrand und Jean-Marc Rochet­te) ist bes­tes Sci­en­ce Fic­tion-Kino: mit­rei­ßend, klug und visu­ell beein­dru­ckend. Kult­re­gis­seur Bong Joon-ho (THE HOST) konn­te einen groß­ar­ti­gen inter­na­tio­na­len Cast ver­sam­meln. In den Haupt­rol­len glän­zen Chris Evans (CAPTAIN AMERICA), Tilda Swin­ton (MICHAEL CLAYTON), John Hurt (ALIEN), Ed Har­ris (A HISTORY OF VIOLENCE), Jamie Bell (KING KONG) und Song Kang-ho (THE HOST).

Über den Autor

Ambitionierter Horror-Fan und Puppet-Master von horror-news.com