Am Frei­tag nach­dem Tech­land kund­ge­tan hat, dass sich das Release der Disk-Ver­sio­nen in Euro­pa ver­schie­ben wird, haben die Jungs aber noch eine “beglei­ten­de” App für ihren Zom­bie-Block­bus­ter ver­öf­fent­licht. Den DYING LIGHT COMPANION, in wel­chem man sich glas­kla­re Vor­tei­le erspie­len kann. Es ist eine Art Simu­la­tor, in wel­cher du dei­ne rekru­tier­ten Spä­her auf Streif­zug in Har­ran-City schick­st, damit die­se stär­ker wer­den und Items fin­den wel­che du dir ins Haupt­spiel schi­cken kann­st.

Das Spiel­prin­zip sel­ber ist unter Mobi­le-Gamern sicher­li­ch mehr als bekannt, jedoch bie­tet sich mit dem DYING LIGHT COMPANION die Mög­lich­keit auch wäh­rend man nicht an der Kon­so­le sitzt und dad­delt, sich wei­ter aus­zu­rüs­ten. In wie weit sich das das dann am Ende wirk­li­ch lohnt bleibt abzu­war­ten. Jedoch ver­kürzt das Game unge­mein die War­te­zeit bis zum Release. 😉

iOS: https://appsto.re/pl/_ILZ4.i
Andri­od: http://bit.ly/1yDU9CR

Screens