©Studiocanal

Cash Truck UHD Review — Jason Stratham im Rache-Thriller von Guy Ritchie

Die UHD ist trotz Män­gel ein No-Brai­ner und Pflicht­kauf für jeden Action­fan. Defi­ni­tiv ein High­light 2021.
Sto­ry
8
Bild
6.5
Ton
8
rafi­nier­te Story
viel Action
gefühlt schlech­tes Bild
7.5
Wer uns ein wenig Sup­por­ten möch­te hier ein paar Affiliate-Links

Nach Jah­ren der Absti­nenz spielt Jason Strat­ham wie­der in einem Guy Rit­chie Film mit. Und das macht wirk­lich Spaß!

Story

Der ver­schlos­se­ne Ein­zel­gän­ger „H” (Jason Stat­ham) nimmt einen Job bei einer Geld­trans­por­ter-Fir­ma an, die jede Woche hun­der­te von Mil­lio­nen Dol­lar durch Los Ange­les fährt. Gleich bei sei­nem ers­ten Ein­satz wird der Geld­trans­port über­fal­len und zur Über­ra­schung sei­ner Kol­le­gen setzt H die Gangs­ter im Allein­gang außer Gefecht und war­tet mit unge­ahn­ten Prä­zi­si­ons­fä­hig­kei­ten auf. Doch H’s Absich­ten sind nicht zu durch­schau­en und kom­men nur schritt­wei­se ans Licht. Wer ist der geheim­nis­vol­le Neu­zu­gang und auf wen hat er es wirk­lich abgesehen?

Und viel mehr soll auch nicht über die Sto­ry ver­ra­ten wer­den, denn die­se ent­puppt sich im Lau­fe des Films viel­schich­ti­ger als es den Anschein machen mag. Wir ken­nen nicht die ers­te Ver­fil­mung von Cash Truck, aber die Guy Rit­chie Ver­si­on weiß von der Sto­ry zu gefal­len. Jason Strat­ham gewohnt wort­karg ‚aber wer muss auch reden wenn der geheim­nis­vol­le H schon durch sei­nen Anblick so aus­drucks­stark ist?

H (Jason Statham)

Natür­lich gibt es eine Men­ge blu­te­ri­ger Shoo­t­outs, Gekra­che und Action. Ins­ge­samt ist der Film auf sehr hohem Niveau, wie von Guy Rit­chie gewohnt. Hier haben wir es aber nicht mit einem klas­si­schen Guy Rit­chie zu tun, son­dern mit einem Rache-Thril­ler, wel­cher im Fahr­was­ser von John Wick oder dem bald erschei­nen­den Nobo­dy schwimmt. Natür­lich waren die Fil­me nur ein Bei­spiel, denn Cash Truck erzählt sei­ne eige­ne Geschich­te und hat sein eige­nes Tem­po. Gera­de zum Ende wird es aber auch ger­ne mal ein wenig unüber­sicht­lich, bei den schnel­len Schnit­ten. Gene­rell gefällt es uns, das der Film am Ende nicht alles preis­gibt und einen gewis­sen Teil der Fan­ta­sie des Zuschau­ers überlässt.

Bild

Die UHD von Cash Truck kommt mit erwei­ter­tem Farb­raum rec.2020 und HDR um die Ecke. Schwarzwer­te, Kon­tras­te und so wei­ter pas­sen. Was lei­der ist ein wenig stört ist das Film­korn. Ver­steht mich nicht falsch, ich mag Film­korn und das dadruch das Bild ein wenig “dre­cki­ger” wirkt. Aber Cash Truck hat davon wirk­lich eine Men­ge zu bie­ten. Gera­de in hel­len Berei­chen (Him­mel) ist dann eini­ges los. Gefühlt gab es ganz zu Anfang des Films auch ein wenig Kom­pres­si­ons­ar­te­fak­te im Him­mel. Lei­der hat­ten wir kei­ne Blu-Ray als Ver­gleich, um wei­te­re Aus­sa­gen tref­fen zu kön­nen. Aber wir könn­ten uns vor­stel­len, dass der Bild­un­ter­schied bis auf HDR nicht gra­vie­rend aus­fal­len soll­te. Was scha­de ist. Wir haben auch kei­ne Infos mit wel­chen Kame­ras der Film gedreht wur­de und wel­ches DI ver­wen­det wurde.

Ton

Die Blu-Ray sowie 4k-Blu-Ray kom­men mit ver­lust­frei­en Ton­spu­ren in deutsch und eng­lisch daher. Der Ton ist durch­weg als gut zu bewer­ten. Die deut­sche Ton­spur hat eine gute Dyna­mik, Dia­lo­ge klin­gen kna­ckig und haben durch­weg eine sehr gute Ver­ständ­lich­keit. Auf der Sur­round-Ebe­ne ist eben­falls viel Los und das “Mit­ten­drin-Gefühl” ist gege­ben. Wirk­lich gute Räum­lich­keit beweißt sie auch bei den unzäh­li­gen Shoo­t­outs wo viel auf den Sur­round­ka­nä­len pas­siert. Gene­rell ist die Schei­be druck­voll aber kein Bass­ge­wit­ter. Rich­ti­ge Tief­bas­s­pas­sa­gen konn­ten wir jetzt nicht ausmachen.

Fazit

Die UHD ist trotz ihrer tech­ni­schen Män­gel ein No-Brai­ner für Action­lieb­ha­ber. Wir gehen davon aus das es hier auch kei­nen Man­gel beim Trans­fer gibt, son­dern der Film ist wie er ist und des­halb soll­te man es ihm nicht anlas­ten. Cash Truck ist defi­ni­tiv ein High­light des Kino­jah­res 2021.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner