Eine der wohl erfolg­reichs­ten Fran­chai­ses der Film­ge­schich­te, geht in die nächs­te Run­de und Sony Pic­tures hat den Trai­ler hier­zu ver­öf­fent­licht. Natür­li­ch ist Dani­el Craig wie­der mit von der Par­tie und wird ab 06. Novem­ber 2015 in den deut­schen Kinos lau­fen.

Story

Eine mys­te­riö­se Nach­richt aus der Ver­gan­gen­heit schickt James Bond (DANIEL CRAIG) ohne Befug­nis auf eine Mis­si­on nach Mexi­co City und schließ­li­ch nach Rom, wo er Lucia Sciar­ra (MONICA BELLUCCI) trifft. Sie ist die schö­ne und unan­tast­ba­re Wit­we eines berühmt-berüch­tig­ten Kri­mi­nel­len. Bond unter­wan­dert ein gehei­mes Tref­fen und deckt die Exis­tenz der zwie­lich­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on auf, die man unter dem Namen SPECTRE kennt. Der­weil stellt der neue Chef des Cen­tre for Natio­nal Secu­ri­ty Max Den­bigh (ANDREW SCOTT) in Lon­don Bonds Tätig­keit in Fra­ge und eben­so die Rele­vanz des MI6 unter der Füh­rung von M (RALPH FIENNES). Heim­li­ch bit­tet Bond Money­pen­ny (NAOMIE HARRIS) und Q (BEN WISHAW), ihm dabei zu hel­fen, Made­lei­ne Swann (LEA SEYDOUX) auf­zu­spü­ren. Sie ist die Toch­ter sei­ner alten Neme­sis Mr. Whi­te (JESPER CHRISTENSEN) und wahr­schein­li­ch die ein­zi­ge Per­son, die im Besitz eines Hin­wei­ses ist, mit dem sich das undurch­dring­ba­re Netz um SPECTRE ent­wir­ren lässt. Als Toch­ter eines Kil­lers ist sie außer­dem dazu in der Lage, Bond wirk­li­ch zu ver­ste­hen. Etwas, das die meis­ten ande­ren Men­schen nicht kön­nen. Wäh­rend Bond immer tie­fer in das Herz von SPECTRE vor­dringt, fin­det er her­aus, dass es eine über­ra­schen­de Ver­bin­dung gibt, zwi­schen ihm selbst und dem Feind, den er sucht, gespielt von CHRISTOPH WALTZ.