Osidious geben ihr Debüt mit erster Single und verwöhnen uns mit technischem extreme Metal

Mit einem just unter­schrie­be­nen Plat­ten­ver­trag bei Sea­son of Mist, mel­den sich Osidious mit ihrer ers­ten Sin­gle Ico­nic. Die fri­sche extre­me Metal For­ma­ti­on, wel­che uns mit tech­ni­schen Rhyth­men ver­sorgt, plant ihr ers­tes Album Anfang 2022 zu relea­sen und möch­te uns mit Ico­nic einen ers­ten Vor­ge­schmack auf ihre Inter­pre­ta­ti­on von Metal geben. Die Clean Vokals von Javi Pere­ra über­zeu­gen, wie auch die Shou­ting und Grow­ling Ein­la­gen. Musi­ka­lisch wird das gan­ze von Gitar­rist Rafa­el Tru­ji­l­lo, Bas­sist Linus Klau­se­nit­zer und Drum­mer Sebas­ti­an Lan­ser beglei­tet, wel­che eini­gen unter euch von der deut­schen Tech­ni­cal-Death-Metal For­ma­ti­on Obscu­ra bekannt sein könnten.

Wir sind gespannt wel­che moder­nen Riffs und star­ken, ener­gie­ge­la­de­nen Melo­dien das Quar­tett auf ihrem Debüt Album für uns bereit hal­ten wer­den. Aber jetzt erst­mal geht es ans Head­ban­gen mit Ico­nic!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner