Saw: Spiral die ersten 3 Minuten und Zensurinfos

Lionsgate fängt nach und nach an die Fans auf den neusten Ableger der allseits beliebten Saw Reihe vorzubereiten. Nun wurden die ersten 3 Minuten von Saw: Spiral veröffentlicht, welche wir euch nicht vorenthalten wollen.

Weiterhin gab es Infos in einem Interview für Bloody Disgusting, dass Regisseur Darren Lynn Bousman für die MPAA Prüfung und das angestrebte R-Rated eine komplette Folterszene entfernen musste. Hier dürfen wir auf eine spätere Unrated Fassung hoffen!

We cut an entire scene out, an entire trap scene.Which was a huge kind of bummer for me. We were having huge problems with the MPA this time. And I’m not even sure why, because I don’t think in any respect this is the most violent Saw film. But I think it may be the most widely accessible Saw film in the way you have two huge superstars [Chris Rock and Samuel L. Jackson] plus Max Minghella bringing a whole different side of audiences. I think the MPA was really on the offensive when they heard we were coming in.”