Schon der ers­te Teil der Hor­ror-Antho­lo­gie “The ABCs of Death” hat­te in Deutsch­land einen schwe­ren Stand und wur­de nur geschnit­ten ver­öf­fent­licht und bekam den Unter­ti­tel “22 Ways to die”. Dies mach­te deut­li­ch, dass gan­ze 4 Epi­so­den kom­plett her­aus­ge­schnit­ten wur­den.

Dem zwei­ten Teil der Antho­lo­gie wur­de laut Cape­light Pic­tures wie­der­um die Frei­ga­be ver­wehrt und so geht das Label den Weg über Öster­reich und bringt den Film zusam­men mit NSM Recor­ds dort unge­schnit­ten im limi­tier­ten 2-Disc Collector’s Edi­ti­on Media­book.

Auch die­ser Teil soll wie­der sehr facet­ten­reich daher kom­men mit sei­nen 26 ver­schie­de­nen Kurz-Sto­ries und teil­wei­se belieb­ten Regis­seu­ren.

Extras

  • 24- sei­ti­gem Book­let
  • Audio­kom­men­tar der Fil­me­ma­cher zu allen 26 Epi­so­den
  • Fea­tur­et­te
  • Behind The Sce­nes zu den Epi­so­den A, D, E, L, N, S, T, U, W, Y, Z
  • Trai­ler

Ton­tech­ni­sch wird es auf der Blu-Ray glas­kla­ren Ton in DTS-HD Mas­ter Audio 5.1 Deut­sch und Eng­li­sch geben, wel­cher wohl kei­ne Wün­sche offen las­sen soll­te.

Story

Man­che ler­nen es nie : 26 neue Regis­seu­re. 26 neue Wege zu ster­ben.

THE ABCs OF DEATH 2 ist die Fort­set­zung der wohl ambi­tio­nier­tes­ten Fil­mantho­lo­gie der let­zen Jah­re. Und wie­der bekom­men welt­weit einschlägige Gen­re­film-Macher aus aller Her­ren Länder einen Buch­sta­ben aus dem Alpha­bet zuge­teilt. Dar­an anleh­nend sol­len sie eine Geschich­te über den Tod ablie­fern. Her­aus­ge­kom­men sind pro­vo­kan­te, scho­ckie­ren­de, wit­zi­ge und manch­mal auch anstößige, kon­tro­ver­se Kurz­fil­me, die eine neue Gene­ra­ti­on des moder­nen Gen­re-Films zele­brie­ren.