Denon-X1700H — neuer 8K Einsteiger AV Receiver

Denon ist schon seit Jah­ren einer der füh­ren­den AV-Recei­ver Her­stel­ler und updatet regel­mä­ßig sei­ne Pro­duk­te. Nun bekommt der Ein­stei­ger AVR ein update und wird noch leistungsstärker.

Rich­ten tut sich das Gerät an ange­hen­de Heim­ki­no-Enthu­si­as­ten. Den­noch ist es üppig aus­ge­stat­tet: von High-Res (WAV, FLAC, ALAC und DSD 2,8/5,6 MHz) über 3x 8K HDMI Ein­gän­gen sowie 1x 8K Aus­gang mit eARK bis Dol­by-Atmos und DTS:X ist alles an Board um sich ein klei­nes amt­li­ches Heim­ki­no zu erstellen.

7 dedi­zier­te End­stu­fen ver­eint das gerät und erlaubt damit eine Viel­zahl an Lay­outs. 5.1.2 Atmos/DTS:X oder 7.1 sowie 5.1, für jeden dürf­te da zum Ein­stieg was bei sein. Natür­lich kommt der X1700H auch mit dem haus­ei­ge­nen Ein­mess­sys­tem Audys­sey, womit sich die Anla­ge an alle Auf­stel­lungs­or­te und Kom­bi­na­tio­nen anpas­sen kann.

Abrun­den tut das Gan­ze dann die haus­ei­ge­ne Mul­ti­room Lösung HEOS wel­che man mit HEOS Laut­spre­chern erwei­tern und ein ech­tes Mul­ti­room Mul­ti­ta­lent hat.

Wir müs­sen nicht erwäh­nen das sich die Kis­te auch per Ama­zons Ale­xa und Apple Siri steu­ern lässt?

659€ für das nor­ma­le Modell und 679€ für das Modell mit inte­grier­tem DAB-Tuner wer­den fäl­lig und zu haben ist das Gan­ze ab dem 17. Novem­ber 2021 beim Denon Fachhändler.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner