Nur noch weni­ge Tage, ziem­li­ch gen­au am 31. Mai 2016 erscheint mit Blood and Wine die zwei­te und letz­te Erwei­te­rung zum Rol­len­spiel-Epos The Wit­cher 3: Wild Hunt. Um die Zeit bis zum Release zu über­brü­cken, hat CD Pro­jekt RED den „Final Quest“ Trai­ler ver­öf­fent­licht.

In Blood and Wine schlüp­fen die Spie­ler erneut in die Rol­le des pro­fes­sio­nel­len Mons­ter­jä­gers Ger­alt von Riva, der das vom Krieg noch unbe­rühr­te Land Tous­saint erforscht. Doch das König­reich wird von einer Bes­tie ter­ro­ri­siert, die ein schreck­li­ches Geheim­nis umgibt. Alle Hin­wei­se füh­ren ins Nichts und nur ein Wit­cher kann das Mys­te­ri­um auf­klä­ren und die nächt­li­che Gefahr besie­gen. Bood and Wine bie­tet ein neu­es Gebiet zum Erfor­schen, neue Cha­rak­te­re und Mons­ter. Spie­ler dür­fen sich auf ein mehr als 30-stün­di­ges Aben­teu­er vol­ler dunk­ler Taten, uner­war­te­ter Wen­dun­gen, Roman­zen und Betrü­ge­rei­en.

Blood and Wine ist Teil des Expan­si­on Pass, der auch die ers­te Erwei­te­rung zu The Wit­cher 3: Wild Hunt, Hearts of Sto­ne, bie­tet. Die limi­tier­te Box-Ver­si­on von Blood and wine ent­hält die phy­si­schen Ver­sio­nen der Gwint Decks Nort­hern Realms und Nilf­gaard. Spie­ler, die die Erwei­te­rung digi­tal vor­be­stel­len, kön­nen die limi­tier­ten Decks auf www.redeemgwent.com anfor­dern.