Der Zwei­te Teaser des Indie 2. Welt­kriegs-Zom­bie­films von Dani­el Kon­ze erreich­te uns heu­te Nacht, wel­chen wir euch nicht vor­ent­hal­ten wol­len. Opti­sch macht er eini­ges her. Zu Gesicht bekom­men wir den Film aber erst 2015.

Neu­ig­kei­ten fin­det ihr auf der Web­site zum Film: www.rise-of-valhalla.de

Trailer

ARVE Error: Mode: lazyload is inva­lid or not sup­por­ted. Note that you will need the Pro Addon activa­ted for modes other than nor­mal.

Story

Deutsch­land | April 1945 nahe der hes­si­chen Gren­ze.

Die drit­te US Armee ist nur noch 20km ent­fernt und ist in hef­ti­ge Gefech­te  mit Ver­bän­den der Waf­fen-SS ver­wi­ckelt. In den Wäl­dern herrscht der deut­sche Wider­stand.

Eine klei­ne Trup­pe aus Deut­schen Wider­stands­kämp­fern, ver­folgt seit Tagen die Spur eines Sol­da­ten der Waf­fen-SS durch die Wäl­der an der hes­si­schen Gren­ze. Nach Tagen ohne Essen treibt sie die Spur des Sol­da­ten zum Fuße des Hüs­sen­ber­ges.

Anstatt den ver­folg­ten Sol­da­ten vor­zu­fin­den sto­ßen sie auf einen Ort des Schre­ckens. Mit­ten auf dem Berg befin­det sich ein klei­ner deut­scher  Stütz­punkt. Aller­dings gibt es hier kein Leben mehr. Der Stütz­punkt gleicht einem Schlacht­hof. Über­all befin­den sich zer­fetz­te Kör­per­tei­le, auf­ge­spiess­te Köp­fe und gepfähl­te Kör­per.

An dem  Ein­gang einer klei­nen Höh­le fin­det die Wider­stands­trup­pe ein in Leder  ein­ge­bun­de­nes Tage­buch. Das Tage­buch von SS-Gene­ral Wolff. Aus dem Buch erfah­ren sie, das Gene­ral Wolff im Auf­trag von Himm­ler, mit Hil­fe von Über­na­tür­li­chen Kräf­ten, das Tor zu Val­halla öff­ne­te.

Noch bevor die Wider­stands­kämp­fer begrei­fen kön­nen was pas­siert ist, steht  Ihnen die Gefahr aus einer ande­ren Welt gegen­über: ZOMBIE Wikin­ger.

Über den Autor

Ambitionierter Horror-Fan und Puppet-Master von horror-news.com