Kult-Regis­seur Álex Spa­nisch de la Igle­sia ist berühmt für sei­nen selt­sa­men Sinn für Humor (sein Debüt war eine Sci­ence-Fic­tion-Komö­die über behin­der­te Ter­ro­ris­ten, “Akti­on Mutan­te”)… Sei­ne neu­es­te Hor­ror-Komö­die, “Wit­ching & Bit­ching”, wur­de mit einem neu­en Red-Band-Trai­ler bedacht und die­ser ist ziem­lich bizarr…

Eine Grup­pe von Stra­ßen­künst­lern wel­che mit Maschi­nen­ge­weh­ren bewaff­net sind und von einem Sil­ber bemal­ten Jesus Chris­tus, sowie einem grü­nen GI Joe ange­führt wer­den, ent­wen­den 25.000 Gold­rin­ge in einem Schmuck­raub und flie­hen in eine spa­ni­sche Stadt. Klingt das ver­rückt? Nein? Nun, ihr Glück ver­lässt sie: Sie wer­den ver­flucht und lan­den in den Fän­gen der Hexen von Navar­ra in der Stadt Zugar­ra­mur­di. Ist es jetzt ver­rückt genug? Schaut euch den Trai­ler an! Lei­der gibt es kei­nen deut­schen oder eng­li­schen Unter­ti­tel, aber wahr­schein­lich wird jeder in der Lage sein das Aus­maß des bevor­ste­hen­den Wahn­sinns zu erken­nen: berei­tet euch vor, auf jede Men­ge Action, Gewalt und Sex…

Trailer

Über den Autor

Ambitionierter Horror-Fan und Puppet-Master von horror-news.com