Län­ger bekannt ist es dass Hea­ven Shall Burn seit Ende der letz­ten Sai­son die Tri­kots des FC Carl Zeiss Jena ziert.

Da Hea­ven Shall Burn aber ger­ne eine Zuga­be geben und dies nicht nur auf der Büh­ne, hat der Ver­ein zusam­men mit der Band das Aus­wärtstrikot prä­sen­tiert, auf wel­chem das Hea­ven Shall Burn Logo sich den Platz mit dem der Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Sea She­pherd teilt.

Maik Wei­chert (Gitar­rist HSB): „Wir ken­nen vie­le der Jungs und Mädels von Sea She­pherd per­sön­li­ch, und wir wol­len mit die­ser Akti­on auf deren muti­ge und wich­ti­ge Arbeit auf­merk­sam machen. Unser Spon­so­ring soll kein Ego­trip sein, son­dern etwas nüt­zen! Es gibt auf der Welt kaum etwas, das schö­ner, und so gut wie nichts, das wich­ti­ger ist als Fuß­ball. Aber die Erhal­tung unse­rer Umwelt und unse­rer natür­li­chen Lebens­grund­la­gen sind eben sol­che, noch wich­ti­ge­ren Punk­te. Hier in einer jun­gen, dyna­mi­schen und moder­nen Stadt wie Jena haben wir nun die Gele­gen­heit, die­sen wich­ti­gen Stand­punkt mit der schöns­ten Neben­sa­che der Welt, näm­li­ch Fuß­ball, zu ver­bin­den. Wir wis­sen, dass sowohl Sea She­pherd als auch HSB vie­le Anhän­ger in unse­rer Regi­on haben, und wir sind stolz, dass “unser” FCC, eine so auf­se­hen­er­re­gen­de und noch nie dage­we­se­ne Part­ner­schaft ermög­licht! Und ganz am Ran­de bemerkt, sehen die Tri­kots auch ein­fach schwei­ne­geil aus.” (Quel­le: http://www.fc-carlzeiss-jena.de)

Vor­be­stel­len kann man das limi­tier­te Tri­kot aktu­ell im Inter­sport Jena Online­shop und bei Impe­ri­con.

for the oceans!