HARD:ON:LINE 2022 — startet morgen und lädt zur Online-Vorführung ein

Bereits das 9. Mal fand das HARD:LINE Inter­na­tio­nal Film Fes­ti­val am letz­ten Wochen­en­de in Regens­burg statt. Nach einer Pau­se 2021 ist das Film Fes­ti­val zurück und auch in die­sem Jahr dür­fen wir, die nicht gera­de in der Regi­on Regens­burg woh­nen uns über eini­ge Fil­me erfreu­en… denn… mor­gen star­tet das HARD:ON:LINE 2022.

Das bedeu­tet ihr könnt euch immer zwei Tage lang, jeweils zwei Fil­me für einen klei­nen Unkos­ten­bei­trag von jeweils 5€ anse­hen. Das heißt 10 Fil­me an 10 Tagen. Das will doch mal was heißen…

Mor­gen geht es direkt mit dem Zweit­plat­zier­ten des Publi­kums­prei­ses los: Frank & Zed ver­spricht Mup­pet-Splat­ter und Spaß vom Feinsten.

Das wei­te­re Pro­gramm könnt ihr euch auf der Sei­te den HARD:ON:LINE Film Fes­ti­vals ansehen.

Den Abschluss macht der Publi­kums­lieb­ling die­sen Jah­res Holy Shit, wel­cher den aus­ver­kauf­ten Saal zum toben gebracht hat und damit ein ech­ter Crowd-Plea­ser ist, den kei­ner ver­pas­sen sollte.

Holy Shit (Ach du Schei­ße!) ©2022 Neo­pol Film
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner